Reitclub Horkheim Logo
  • Reitclub Horkheim 02
  • Reitclub Horkheim 05
  • Reitclub Horkheim 06
  • Reitclub Horkheim 01
  • Reitclub Horkheim 03

Reiten für Einsteiger


Voltigieren

Ihr liebt Pferde und wollt nicht „nur reiten“ lernen, sondern zum Beispiel auch auf einem Pferd stehen oder eine Rolle runter machen?

Dann ist der Voltigiersport genau der richtige Einstieg für euch. Beim Voltigieren erlernt ihr durch das Turnen spielerisch den Umgang mit dem Pferd und schult euren Gleichgewichtssinn. Das ist später wichtig beim Reiten im Parcours oder im Gelände und verschafft euch bei den anschließenden Longenstunden einen riesigen Vorteil. Natürlich könnt ihr auch ergänzend zum Reiten voltigieren. Beim Voltigieren darf man so gut wie alles auf dem Pferderücken turnen.

Unsere Trainer stellen euch verschiedene Aufgaben und halten euch mit ihren tollen Spiel- und Sportaufgaben fit!

Lehrgänge

Unsere Lehrgänge und Seminare finden regelmäßig unter unserer oder unter der Leitung von Gastdozenten statt.

Vom Kinderkurs über die Pferdesprache bis hin zu Lehrgängen, die dich bis zur schweren Klasse in die Dressur führen, bietet unser Lehrgangsspektrum für jeden etwas. Falls du kein eigenes Pferd für einen Lehrgang hast, helfen dir unsere Ponys und Pferde immer gerne aus.

Die aktuellen Lehrgänge findest du unter den Veranstaltungen. 

Angst vor dem Reiten?

Auch für dich sind unsere Einzelstunden als Start oder wieder Einstieg bestens geeignet.

Unsere geschulten Trainer helfen dir Schritt für Schritt an das Pferd und gerne auch auf das Pferd. Wir erarbeiten mit dir persönliche Ziele mit einem Pferd, zu dem du langsam Vertrauen aufbauen kannst. Natürlich stehen dir hierbei unsere liebsten und einfühlsamsten Pferde zu Verfügung. 

Informationen für Eltern

Als optimalen Einstieg empfehlen wir für Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren das Voltigieren und für Kinder unter 8 Jahren den Ponyclub.

Als Teamsport fördern das Voltigieren und der Ponyclub neben dem verantwortungsbewussten und angstfreien Umgang mit dem Pferd die körperlichen und motorischen Fähigkeiten. Wenn sich das Kind ausbalanciert in allen drei Grundgangarten auf dem Pferd bewegen kann oder ein Reitabzeichen erritten hat, findet nach Rücksprache mit dem Reitlehrer ein Übergang in die Gruppenreitstunde oder in den Einzelunterricht statt.

Natürlich kann auch der Einstieg über Longenstunden oder Einzelstunden gewählt werden.